Mittelschwere vollflächig klebende, diffusionsoffene Luftdichtungs- und Witterungsschutzbahn

Vorteile

  • Schützt die Konstruktion: Diffusionsoffen, maximal schlagregendicht und hagelsicher (HW5)
  • Bis zu 4 Wochen Freibewitterung beim Bauzeitenschutz von Decken
  • Flexible Bauzeitenplanung: Freibewitterung Steildächer ab 14° DN 4 Monate, Wände 5 Monate
  • Hält Bauteile trocken durch porenfreie feuchteaktive Funktionsmembran
  • Leicht und sicher zu verarbeiten durch geteilte Trennfolie - haftet sofort auf tragfähigen Untergründen
  • Sichere Verklebung der Bahnenüberlappungen durch wasserfesten SOLID-Kleber
  • Dauerhafter Schutz durch höchste Alterungs- und Hitzebeständigkeit der TEEE-Membran

Anwendung

Temporärer Bauzeitenschutz Decke

Ermöglicht durch die vollflächige Verklebung einen temporären Bauzeitenschutz auf Zwischendecken von mehrgeschossigen Bauten in CLT- und Holzrahmenbauweise.

Steildach und Wand

Ermöglicht die Herstellung der Luftdichtheit auf Holzwerkstoffen und mineralischen Untergründen, z. B. auf der Außenseite von unverputztem (Sicht-)Mauerwerk oder Betonbauteilen mit Fugen. Im Dach erfüllt sie zudem die Anforderungen des ZVDH (Zentralverband des Deutschen Dachdeckerhandwerks) an eine Unterdeckung und im angegebenen Zeitraum an eine Behelfsdeckung.

Lieferformen

Art.-Nr. GTIN Länge Breite Teilung Trennlage Inhalt Gewicht VE Gebinde Leistungserklärung
1AR01513 4026639215130 30 m 1,5 m 0,25 | 1,25 m 45 m² 14,5 kg 1 24  DoP
1AR04027 4026639240279 30 m 0,5 m keine Teilung 15 m² 4 kg 1 72  DoP
1AR04029 4026639240293 30 m 1 m 0,25 | 0,75 m 30 m² 4,781 kg 1 48  DoP
1: Profi-VE nicht im Anbruch lieferbar